Lambertusspiel im Museumspark

Datum: 
Freitag, 18. September 2020 - 19:00
Ort: 
Hiltruper Museumspark, An der Alten Feuerwache

Lambertusspiel am 18.09.2020, 19:00 Uhr im Hiltruper Museumspark, An der Alten Feuerwache

Das beliebte Brauchtumsfest im Hiltruper Museumspark findet am Freitag, dem 18. September statt. Gemeinsam mit den Damen vom Frauenchor Chorisma organisiert der MGV 1848 Hiltrup e.V. das bunte Laternenfest.
Willkommen sind alle, die Spaß an der Tradition des Lambertussingens haben und die alten Lambertuslieder wie „Das Schornsteinfegerlied“ oder „Laurentia liebe Laurentia mein“ aus der Kindheit kennen und auffrischen möchten. Eingeladen sind besonders die Hiltruper Kinder mit ihren Eltern und Großeltern.

Zur fröhlichen Runde versammeln wir uns um die mit Blumen geschmückte Pyramide im Museumspark an der Alten Feuerwache. Besonders stimmungsvoll wird das Bild, wenn Kinder und auch die Erwachsenen wieder viele bunte Laternen mitbringen und damit die Pyramide schmücken. Es werden auch Behälter bereitstehen, damit alle Laternen einen sicheren Platz finden. Musikalisch wird das Fest durch Werner Rabeneck am Akkordeon und durch eine Bläsergruppe des KVG-Gymnasiums unter der bewährten Leitung von Andreas Klomfaß begleitet. Damit alle mitsingen können, sind entsprechende Textblätter vorbereitet.

Den Höhepunkt des Lambertusspiels stellt traditionell der Auftritt des Kirmesbauern dar. Dann ist für die Kinder besonderes Mitmachen angesagt. Bei dem Kettenlied „Oh Buer, wat kost dien Hei?“ schlüpfen einige Kinder in die Rollen von Frau über Magd bis hin zum Pottlecker und gehen singend mit dem Buer, dargestellt durch Werner Beitelhoff, um die Pyramide. Zum Schluss bekommt der Buer einen kleinen Schupps und verteilt freiwillig, unterstützt durch die Sänger und Sängerinnen des MGV, eine kleine Gabe an die Kinder. Den Abschluss bilden die gemeinsamen Lieder, „Ich geh´ mit meiner Laterne“ und „Kein schöner Land in dieser Zeit“.

Die Damen von Chorisma und der MGV freuen sich auf viele Kinder, schmuckvolle Laternen und ein harmonisches Zusammensein.
Erfrischungsgetränke werden bereitgehalten.