Ausstellung von Arndt Zinkant - Münster-Gewimmel! Karikaturen & Wimmelbilder

Datum: 
Freitag, 13. August 2021 bis Donnerstag, 23. September 2021
Ort: 
Kulturbahnhof Hiltrup

Vernissage am Sonntag, 15. August 2021 um 15:00 Uhr

Der in Hamm geborene Arndt Zinkant hat in Münster Politikwissenschaft, Germanistik und Musikwissenschaften studiert und ist der Stadt seither treu geblieben. Seit frühester Kindheit zeichnet er tagtäglich, sah dies aber zunächst nicht als Berufsperspektive und wollte in den Journalismus. Im Zuge eines Praktikums 1991 beim Hamburger Abendblatt kam er erstmals mit politischen Karikaturen unter Anleitung des dortigen Hauszeichners Karl-Heinz Schoenfeldt in Berührung. Über diverse Praktika fand er den Einstieg in den Journalismus und ist seit 1997 bei den Westfälischen Nachrichten. Dort wurde im September 2000 die Lokalkarikatur eingeführt. Seitdem hat er über 1.000 Münster-Karikaturen erstellt und zwei Sammelbände im Aschendorff-Verlag herausgebracht. Seit einigen Jahren erstellt er auch die Lokalkarikatur für die Ibbenbürener Volkszeitung. Zudem zeichnet er Buchillustrationen, CD-Cover und Porträt-Aufträge als heiteres Geschenk für Firmen und Privatkunden. Zahlreiche Wimmelbilder hat er als Posterdrucke produziert - diese werden ein Schwerpunkt der Ausstellung in Hiltrup sein.

 

Bisherige Ausstellungen: 1999 Nürnberg, Evangelischer Presseverband Bayern (Sammelausstellung) | 2009 Münster-Arkaden (Einzelausstellung) | 2009 Altes Rathaus Fürstenau / Kunstverein WIR (Einzelausstellung) | 2012 Berlin, Landesvertretung Rheinland-Pfalz (Sammelausstellung) | 2019 Kunsthaus Angelmodde (Einzelausstellung)

Der Eintritt zur Vernissage ist kostenlos. Die Ausstellung findet vom 13.08.2021 bis zum 23.09.2021 statt und ist jeweils Montags 13-15 Uhr und 17-19 Uhr sowie Mittwochs 16-18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist ebenfalls kostenlos.