"Hiltrup singt im Rudel" ABGESAGT

Datum: 
Sonntag, 5. Dezember 2021 - 16:00
Ort: 
Stadthalle Hiltrup

Der MGV 1848 Hiltrup e.V. und der Frauenchor Chorisma sagen das Mitsingkonzert Corona-bedingt ab.

Das aktuelle Infektionsgeschehen hat die Chöre bewogen aus Sicherheitsgründen „Hiltrup singt im Rudel“ auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

„Hiltrup singt im Rudel“ war in diesem Jahr als Dankeschön-Konzert angelegt, besonders für diejenigen die sich während der Pandemie so stark für unsere Gesundheit engagiert und Mehrbelastungen klaglos ertragen haben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen oder Arztpraxen, bei der Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdiensten, im Einzelhandel und bei Dienstleistern, sie alle sollten zum Dank für ihre aufopferungsvolle Hilfe in der Corona-Zeit dieses Konzert als Dank der Chöre ansehen und die Musik unbeschwert genießen können. Leider erlaubt die derzeitige Pandemie-Situation diese Unbeschwertheit nicht.

Die Einladung zum Konzert wird bei nächstmöglicher Gelegenheit neu ausgesprochen.

Endlich ist es soweit. Es darf wieder gesungen werden!
Der MGV 1848 Hiltrup richtet das beliebte "Hiltrup singt im Rudel" aus.
Begleitet von Daniel Paterok am Klavier und Gereon Homann am Schlagzeug, stimmen wir gemeinsam bekannte Melodien und Ohrwürmer an. Wie gewohnt werden für den Singspaß die Texte auf die Großleinwand projiziert.
Ganz besonders herzlich lädt der MGV alle ein die sich in den letzten zwei Jahren so stark für unsere Gesundheit engagiert oder als Dienstleister die Mehrbelastungen klaglos ertragen haben.
Das sind vor allem die Mitarbeiter/innen von Krankenhäusern, Arztpraxen, Seniorenheimen und Kindergärten, in der Pflege, bei Feuerwehr und Rettungsdiensten, in Apotheken und Supermärkten oder in der Nachbarschaftshilfe.
Alle sollen einen unbeschwerten Nachmittag genießen. Daher ist der EIntritt frei.

Ort:          Stadthalle Hiltrup
Datum:   Sonntag 05. Dezember
Uhrzeit:   16:00 Uhr

Einlass ist ab 15:30 Uhr ausschließlich nach 2 G- Regeln. (Bitte Eintrittskarte, Impfdokument und Personalausweis bereithalten)

Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 15. November im Infopunkt. Das Kartenkontingent ist beschränkt.