Bensen & Fuchs in Concert mit Nikola Materne und Peter Kräubig - ABGESAGT

Datum: 
Dienstag, 7. Dezember 2021 - 20:00
Ort: 
Kulturbahnhof Hiltrup

Bensen und Fuchs präsentieren bei diesem Konzert mit Nikola Materne und Peter Kräubig zwei besonders herausragende und eingespielte musikalische Persönlichkeiten.

Sowohl in ihren eigenen Songs als auch bei den Interpretationen beliebter Jazzklassiker bewegt sich die bekannte Münsteraner Sängerin Nikola Materne mit ihrer sanften, emotionsgesteuerten Stimme dort, wo Jazz- und Popmusik zusammenfließen.

In den letzten Jahren hatte sie zahlreiche Veröffentlichungen, unter anderem das deutschsprachige Jazzchanson-Album „Wunderbar allein“ mit ihrer Band "Bossanoire", Musik zu mehreren Kinofilmen, sowie drei Alben ihres Projekts "Sphere", deren Songs international auf zahlreichen Samplern erschienen sind.

Der Pianist und Komponist Peter Kräubig , studierte an den Musikhochschulen Köln, Dortmund und am Berklee College of Music, Boston, spielte in verschiedenen Besetzungen im In- und Ausland als Live-, Studio- und Theatermusiker.

Peter Kräubig ist Dozent der Musikhochschule der UNI Münster. Neben seinen Tätigkeiten als Arrangeur und Chorleiter arbeitete er insbesondere in Jazzproduktionen und Konzerten mit Sängerinnen zusammen, u.a. mit Nikola Materne, Stephanie K, Kitty Hoff und Maria de Fatima.

 

An diesem Abend wird sich das Quartett im musikalischen Feld zwischen Jazz und Pop bewegen und dabei auch Eigenkompositionen von Nikola Materne vorstellen.

 

Kartenvorverkauf
Der Kartenvorverkauf startet am Dienstag, 23.11.2021, in der Stadtteilbücherei Hiltrup. VVK 16,- € | AK 18,- € | erm. 15,-€ | Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
 

Coronaschutzregeln
Zum jetzigen Zeitpunkt können wir Ihnen keine verlässliche Information geben, welche Regeln am Veranstaltungstag gelten werden. Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Stadt Münster zu den tagesaktuellen Regeln. Aller Voraussicht nach gelten für kulturelle Veranstaltungen folgende Regeln:
- Sie müssen nachweisen, dass Sie einen vollständigen Impfschutz nach der zweiten Impfung besitzen.
- Sie müssen nachweisen, dass Sie genesen sind.
- Sie müssen einen negativen Coronatest nachweisen.
Bitte beachten Sie, dass wir Sie ohne einen der drei Nachweise und Vorzeigen eines Lichtbildausweises derzeit leider abweisen müssen. Außerdem gelten im Kulturbahnhof die bekannten Abstandsregeln und eine Maskenpflicht bis zum Sitzplatz. Bitte tragen Sie eine zugelassene Maske - in der Warteschlange beim Einlass - in allen Bereichen im Kulturbahnhof außer an Ihrem Sitzplatz.