„Klassik meets Percussion“: Vasil Laghidze und Bernhard Winkels

Datum: 
Freitag, 26. August 2022 - 19:30
Ort: 
Kulturbahnhof Hiltrup

Vasil Laghidze (Klavier) und Bernhard Winkels (Percussion) präsentieren das Ergebnis ihres Projektes „Klassik meets Percussion“ und geben einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Interpretation klassischer Werke von Johann Sebastian Bach, Frédéric Chopin, Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Peter Tschaikowski u.a. mit Klavier und Percussion-Instrumenten.

„Klassik einmal ganz anders: Es war ein Genuss, die Kombination des hervorragend spielenden Pianisten Vasil Laghidze und des erfahrenen Percussionisten Bernhard Winkels…
zu hören. …“  (Westfälische Nachrichten 20.12.2021)

Freuen Sie sich auf ein Konzert mit außergewöhnlichen Interpretationen klassischer Musik.

Vasil Laghidze ist in Tiflis/Georgien geboren und spielt seit seinem 6. Lebensjahr Klavier. Seine musikalische Ausbildung begann er an der Zentralmusikschule und am Staatlichen Konser­va­­­torium Tiflis. Anschließend folgte ein Studium an
der Musikhoch­schule Münster. Seine Ausbildung wurde vervollstän­digt durch die Teilnahme an di­­­versen Festivals und Meisterklassen. Vasil Laghidze wurde mit mehreren Stipendien, unter anderem einem Stipendium des Präsiden­ten von Georgien, ausgezeichnet.
Als Konzertpianist absolviert er regelmäßig Auftritte sowohl als Solist als auch in Kammermusikbesetz­un­gen im In- und Ausland. Darüber hinaus arbeitet Vasil als Dozent an mehre­ren Musikschulen Nordrheinwestfalens.

Bernhard Winkels hat in den 80er Jahren Musik für das Lehramt in Münster studiert und viele Jahre als freier Musiker und Schlagzeuglehrer, unter anderem an der Westfälischen Schule für Musik der Stadt Münster, gearbeitet. Er hat sich dabei die unterschied­­­lichen Genres und Musikstile, von der Klassik über die Pop-Musik bis zur Weltmusik, angeeignet und die Vielfalt der Percussion-Instrumente, vom klassischem Schlagwerk über afrikanische Trommeln bis zur Marimba, studiert.
Heute ist er als freier Musiker in mehreren Bands so­­wie als Percussion-Lehrer aktiv und engagiert sich mit seiner „bo59-Percussion Stiftung“ für die Entwick­lung und Förderung der Percussion-Musik in Münster.

www.bo59-percusssion.de

 

 

Kartenvorverkauf in der Stadtteilbücherei oder online: ticketshop.kulturbahnhof-hiltrup.de

VVK 16 € | AK 18 € | erm. 15 € | Einlass 19:00 Uhr | Beginn 19:30 Uhr